Sozialversicherung

Beitragsteilung

Die Sozialversicherungsbeiträge teilen sich Arbeit-
geber und Arbeitnehmer, wobei jede Seite bestimmte Elemente alleine bezahlt. Die direkten Lohnkosten pro Stunde summieren sich bei einem vereinbarten Stundenlohn von 10,00 € auf ca. 12,50 €/Std.. Der Arbeitnehmer erhält bei 10 €/Std. nur ca. 6,50 €/Std. ausgezahlt.

Neben dem Brutto-Lohn spielen die Lohnnebenkosten eine wichtige Rolle in einem Unternehmen. Gerade Personaldienstleister spüren eine Erhöhung der Beiträge zur Sozialversicherung besonders, da die Mitarbeiterlohnkosten den überwiegenden Anteil an den Gesamtkosten (ca. 75 %) ausmachen. Aber auch der Mitarbeiter hat bei jeder Beitragserhöhung weniger auf seinem Lohnzettel. Deshalb lohnt sich ein Blick auf die Sozialversicherungsbestandteile, von denen ein Arbeitnehmer einige beeinflussen kann.

Geld für Gesundheit

Nutzen Sie diesen Beitragsrechner, um sich über die leistungsstarken Krankenkassen und Krankenversicherungen zu informieren.

Bitte mit dem Mauszeiger überfahren um Beschreibung zu öffnen!

Sozialversicherungsbestandteile